WILLKOMMEN zum Schuljahr
2019/2020

Hallo und ein herzliches Willkommen zum
Schulstart!

Nach hoffentlich schönen und erlebnisreichen Sommerferien  beginnen wir ein neues Schuljahr, welches wieder interessante Höhepunkte in der Planung hat.

Zuerst ein paar Informationen:
Mit dem 03.08.2019 nahmen wir insgesamt 49 Erstklässler auf. Somit sind wir ab diesem Schuljahr komplett zweizügig und unsere Gesamtschülerzahl steigt auf 251 Schülerinnen und Schüler. Denen stehen insgesamt 17 Lehrkräfte zur Verfügung. Alle Stellen konnten besetzt werden. Somit können wir fünf neue Lehrerinnen bei uns begrüßen.

Der Schuljahresbeginn benötigt immer ein paar organisatorische Maßnahmen:
So werden die externen Partner für die Ganztagsangebote neu gebunden. In den „Schnupperwochen“ können die Kinder alle Angebote besuchen. Danach entscheiden sie sich für mindestens eine Arbeitsgemeinschaft, an der sie in diesem Schuljahr teilnehmen möchten. Da immer noch Wünsche bei den Kindern offen sind, suchen wir stets neue Partner, die bereit sind, unseren Schülerinnen und Schülern Angebote zu unterbreiten.

In allen Klassen wurden innerhalb der ersten zwei Schulwochen alle Elternvertreter/innen sowie die Schülersprecher/innen ab der Jahrgansstufe 4 gewählt. Das enge Zeitfenster ist mit der anstehenden Visitation begründet, die vom 04.-06.09.2019 an unserer Schule stattfindet. Eltern wie auch Kinder wurden durch entsprechende Informationsbriefe darauf hingewiesen.

Bereits schon jetzt planen einige Klassen ihre Klassenfahrten, so u.a. auch Schülerinnen und Schüler der Jahrgansstufe 6, für die das letzte Jahr an unserer Grundschule anbricht. Sie müssen sich zum Halbjahr an einer weiterführenden Schule bewerben.

Die Ausstattung der Schule mit digitalen Medien wird erweitert. Aus den zur Verfügung gestellten Mitteln des DigitalPakts erhält unsere Gemeinde 118.000,- €, die wir – Träger und Schule - passgerecht für den Bedarf der Schule verteilen wollen. Dafür müssen Konzepte erarbeitet und deren Umsetzung dargelegt werden.

Auch in diesem Schuljahr wird es bereits zur Tradition gewordene Schulhöhepunkte geben: „Tag der offenen Schultür“, Weihnachtssingen am Abend vor dem Nikolausmarkt der Gemeinde, Ästhetiktag, Streetsoccerturnier.
Die Termine können im Kalender eingesehen werden.

Nun wünsche ich allen ein erfolgreiches sowie ein ereignisreiches Schuljahr und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

Christiane Wladimiroff
-Rektorin-